Referent Rechnungswesen/ Bilanzbuchhalter (m/w/d)

Die enviaM-Gruppe ist der führende regionale Energiedienstleister in Ostdeutschland. Der Unternehmensverbund versorgt mehr als 1, 3 Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wärme und Energie-Dienstleistungen. Zur Unternehmensgruppe mit rund 3.300 Beschäftigten gehören die envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM), Chemnitz, sowie weitere Gesellschaften, an denen enviaM mehrheitlich beteiligt ist. Gemeinsam entwickeln sie das Internet der Energie in Ostdeutschland.

Anteilseigner der enviaM sind mehrheitlich die E.ON SE sowie rund 650 ostdeutsche Kommunen.

Zur Verstärkung unseres Teams Anlagevermögen Gesellschaften suchen wir zu sofort -zunächst befristet bis 30.06.2024 -  eine/n

 

Referent  Rechnungswesen/ Bilanzbuchhalter (m/w/d) 

für das Anlagevermögen 

 

am Standort Chemnitz.  In dieser Funktion sind Sie das Bindeglied des Anlagevermögens zu den Projekten und Bauplänen unserer Tochtergesellschaften. Sie übernehmen eigenständig sämtliche kaufmännischen Aufgaben rund um das Thema Anlagevermögen. Neben einem Abschluss als geprüfte/r Bilanzbuchhalter:in) oder abgeschlossenes betriebswirtswirtschaftliches Studium zeichnet Sie eine besondere Affinität im Umgang mit Anwendersoftware aus. Sie verfügen über fundierte Erfahrungen in der Anlagenbuchhaltung und möchten an der Einführung der ERP-Software SAP S/4HANA aktiv mitarbeiten. Dann wäre die Stelle vielleicht interessant für Sie.

 

 

Es gibt viel zu tun: 
 

  • Aktive Mitarbeit im E.ON Konzernprojekt ERP-Software SAP S/4HANA
  • Anlagevermögen nach handels- und steuerrechtlichen Vorschriften, IFRS sowie nach Konzernrichtlinien unter Beachtung Tax Compliance bilanzieren
  • Projekt- und Auftragsabrechnung für Investitions- und Instandhaltungsmaßnahmen durchführen
  • Anlagevermögen auf außerplanmäßigen Abschreibungs- und Zuschreibungsbedarf untersuchen
  • Analysen, Plausibilitätsprüfungen und interne Kontrollen durchführen sowie entscheidungsrelevante Informationen über das Anlagevermögen bereitstellen
  • Wirtschafts- und Betriebsprüfungsanfragen klären

 

Damit packen Sie´s an: 
 

  • Studienabschluss in Betriebswirtschaft oder einen kaufmännischen Abschluss mit vergleichbarer Fachexpertise (Bilanzbuchhalter o.ä.)
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Buchführung und Bilanzierung nach Handelsrecht/IFRS und Steuerrecht
  • Kenntnisse MS Office und praktische Erfahrungen mit  SAP/R3 verbunden mit ausgeprägter IT-Affinität
  • analytisches Denkvermögen, Prozessdenken und technisches Verständnis
  • hohes Maß an Engagement, Eigeninitiative, Flexibilität, Kreativität und Zuverlässigkeit sowie selbstständige, ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Team- und Integrationsfähigkeit sowie Dienstleistungsdenken

 

 

Das legen wir oben drauf:
 

  • eine verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit im Spannungsfeld Bilanzierung und Energiewirtschaft
  • flache Hierarchien, ein leistungsstarkes Team und Möglichkeiten zum eigenverantwortlichen Handeln
  • flexible Arbeitszeit- und Arbeitsortmodelle
  • Vergütung nach Tarifvertrag und Sozialleistungen eines Konzernunternehmens
  • umfangreiche Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten

 

Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und richten dieses Angebot selbstverständlich auch an Menschen mit Behinderung.
 

Die envia Mitteldeutsche Energie AG erfüllt das audit beruf und familie® bereits seit 2007.