Mitarbeiter:in Vertragsmanagement (m/w/d)

Die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH (MITNETZ STROM) mit Geschäftsadresse in Kabelsketal ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM). Als größter regionaler Verteilnetzbetreiber in Ostdeutschland ist MITNETZ STROM unter anderem für Planung, Betrieb und Vermarktung des enviaM-Stromnetzes verantwortlich. Das durch die MITNETZ STROM betreute Stromverteilnetz hat eine Länge von rund 74.000 Kilometern und erstreckt sich über Teile der Bundesländer Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

 

Wir suchen Verstärkung für unser Team Vertragsmanagement.

 

 

 

Die Stelle ist als Elternzeitvertretung befristet bis zum 31.07.2024.

 

Die Abteilung Vertragsmanagement der MITNETZ STROM und MITNETZ GAS liefert die netzwirtschaftlichen Grundlagen für Netzprozesse sowie Konzepte und Mustervorgaben für Netzanschluss, Anschlussnutzung und Netzzugang. Wir betreuen Marktpartner wie Strom- und Gaslieferanten sowie Messstellenbetreiber, die unsere Netze nutzen und organisieren mit envia SERVICE die Abrechnung der Netznutzung. Wir arbeiten aktiv mit den operativen Einheiten zusammen und nutzen die enviaM sowie e.on Netzwerke. 

 

Wir suchen eine/n neuen Kollegen/in, die/der mit viel Freude, energiepolitische, netzwirtschaftliche, gesetzliche, behördliche, normative oder marktliche Rahmenbedingungen recherchiert und analysiert und daraus Grundsätze und praktikable Konzepte in Zusammenarbeit mit den Fachkollegen/innen in der Gruppe wie im Konzern erarbeitet. 


Ergänze unser Team und sei aktiver Teil in einer modernen und offenen Kultur mit dem Drang, Herausforderungen aktiv und zielgerichtet anzugehen. Wir freuen uns auf  Deine Bewerbung!

 

Die vielseitige Tätigkeit bietet Einblicke in unterschiedliche netzwirtschaftliche Themen- und Lernfelder und ermöglicht vielfältige Kontakte, was auch für künftige Entwicklungen hilfreich ist. 

 

Es gibt viel zu tun:
 

- komplexe Geschäftsvorgänge Vertragsmanagement bearbeiten - umfangreiche Fachkonzepte erstellen, z.B. netzwirtschaftliche Konzepte für Netzanschluss, Anschlussnutzung, Netznutzung, Netzzuggang und Messzugang - anspruchsvolle Fachfragen klären, z.B. bei der Erstellung des netzwirtschaftlichen Teils von Konzessionsvertragsangeboten - Kunden insb. Führungskräfte beraten - Prozesse analysieren und weiterentwickeln

 

Damit packen Sie's an:
 

- abgeschlossenes energie-/wirtschaftliches, natur- oder wirtschaftswissenschaftliches Fach- oder Hochschulstudium - gute kaufmännische und möglichst netzwirtschaftliche sowie energiewirtschaftliche Kenntnisse wünschenswert - Kenntnisse und Erfahrungen in der Durchführung von Marktbeobachtungen, Trend-, Markt- sowie Informationsanalysen - hohe Eigenverantwortlichkeit und Belastbarkeit in der Arbeitsweise - Flexibilität und Teamfähigkeit - konzeptionelles Denkvermögen & Kompetenz in neuen Arbeitsmethoden - hohe Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenz - hohe Affinität zur Nutzung von IT-Anwendungen und digitalen Lösungen

 

Das legen wir oben drauf:
 

- eine verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einem  zukunftsorientierten Unternehmen

- hohe Standards im Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz

- flexible Arbeitszeit- und Arbeitsortmodelle

- gute Verdienstmöglichkeiten nach Tarifvertrag

- individuelle Regelungen und Vereinbarungen für die optimale Leistungsfähigkeit unserer Mitarbeiter

 

Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und richten dieses Angebot selbstverständlich auch an Menschen mit Behinderung.
 

Die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH erfüllt das audit beruf und familie® bereits seit 2007.