Spezial-Fachreferent Technische Systeme (m/w/d), Schwerpunkt Datenmanagement

Die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH (MITNETZ STROM) mit Geschäftsadresse in Kabelsketal ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM). Als größter regionaler Verteilnetzbetreiber in Ostdeutschland ist MITNETZ STROM unter anderem für Planung, Betrieb und Vermarktung des enviaM-Stromnetzes verantwortlich. Das durch die MITNETZ STROM betreute Stromverteilnetz hat eine Länge von rund 74.000 Kilometern und erstreckt sich über Teile der Bundesländer Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

 

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams am Standort 06184 Kabelsketal, direkt an der A14 zwischen Halle und Leipzig, einen Spezial-Fachreferenten Technische Systeme (m/w/d), Schwerpunkt Datenmanagement.

 

Als Verteilnetzbetreiber wollen wir die Chancen der Digitalisierung für unsere Weiterentwicklung nutzen. Wir suchen Kollegen/Kolleginnen mit digitalen Kompetenzen, kreativen Ideen und einem hohen Engagement für die Verbesserung unseres Geschäfts durch digitale Technologien. Wir haben über viele Jahre eine starke IT- und Datenbasis aufgebaut. Diese ermöglicht uns heute automatisierte Prozesse und vor allem datenbasierte Entscheidungen.

 

Sie können unser Team verstärken, weil Sie Interesse an Datenanalysen und Datenmanagement haben, Sie in Datenmigration eine beherrschbare Herausforderung sehen und mit Künstlicher Intelligenz unseren Digitalen Zwilling bauen und verstehen möchten.

 

Sollten Sie die Anforderungen noch nicht erfüllen, aber bereit sein, diese zu erlangen, unterstützen wir Sie gern dabei.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

 

Es gibt viel zu tun:
 

  • Aufbau des Digitalen Zwillings durch Management technischer, kaufmännischer, visueller und geografischer Daten in Zusammenarbeit mit den Anforderern
  • Evaluation verschiedener Methoden und Tools für Datenanalysen
  • Konzeption und Aufbau von Qualitätssicherungstools
  • Unterstützung bei Migrationskonzepten
  • Qualitätsprüfung von Schnittstellen

 

Damit packen Sie's an:
 

  • abgeschlossenes Hochschulstudium auf dem Gebiet der Elektrotechnik mit betriebswirtschaftlicher Ausrichtung
  • einschlägige Berufserfahrung auf dem Gebiet der Prozessentwicklung Betrieb
  • spezielle Kenntnisse über Struktur und Administration komplexer Datenbanken
  • Selbstständigkeit
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Belastbarkeit

 

Das legen wir oben drauf:
 

  • eine verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einem  zukunftsorientierten Unternehmen
  • hohe Standards im Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz
  • flexible Arbeitszeit- und Arbeitsortmodelle
  • betriebliche Altersvorsorge
  • gute Verdienstmöglichkeiten nach Tarifvertrag
  • individuelle Regelungen und Vereinbarungen für die optimale Leistungsfähigkeit unserer Mitarbeiter

 

Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und richten dieses Angebot selbstverständlich auch an Menschen mit Behinderung.
 

Die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH erfüllt das audit beruf und familie® bereits seit 2007.