Ingenieur Zentrale Leittechnik (m|w|d)

Die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH (MITNETZ STROM) mit Geschäftsadresse in Kabelsketal ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM). Als größter regionaler Verteilnetzbetreiber in Ostdeutschland ist MITNETZ STROM unter anderem für Planung, Betrieb und Vermarktung des enviaM-Stromnetzes verantwortlich. Das durch die MITNETZ STROM betreute Stromverteilnetz hat eine Länge von rund 74.000 Kilometern und erstreckt sich über Teile der Bundesländer Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

 

Wir suchen zur Verstärkung unserer Abteilung Systemführung am Standort 04425 Taucha zwei Ingenieure Zentrale Leittechnik (m|w|d).

 

Sie möchten die Zukunft der Energieversorgung in Mitteldeutschland mitgestalten und suchen eine neue Herausforderung, um mit uns innovative Lösungen für Redispatch 2.0 zu entwickeln?

 

In der Abteilung Systemführung sind wir für die Steuerung und Überwachung der Strom und Gasnetze verantwortlich und nutzen dazu ein modernes Netzleitsystem. Die Betreuung und Weiterentwicklung der technischen Prozesse u.a. bedingt durch gesetzliche Anforderungen aus EEG, EnWG und NABEG 2.0 gehören zu unseren Aufgaben.

 

Es gibt viel zu tun:
 

  • Sie betreuen und entwickeln unser Netzleitsystem sowie das Netz- und Systemsicherheitsmanagement weiter.
  • Sie betreuen die zentrale Leittechnik, auch an den Standorten der Datenkonzentratoren.
  • Sie aktualisieren das Datenmodell durch Bild- und Datenpflege einschl.zugehöriger Bit-Tests.
  • Sie betreuen und entwickeln dienstleistend das Bilanzkreismanagementsystem weiter.

 

Damit packen Sie's an:
 

  • abgeschlossenes Studium in einer einschlägigen, ingenieurtechnischen Fachrichtung
  • einschlägige Berufserfahrung auf dem Gebiet der Netzleittechnik/- stelle
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • hohe Eigenverantwortlichkeit in der Arbeitsweise
  • Belastbarkeit

 

Das legen wir oben drauf:
 

  • eine verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einem zukunftsorientierten Unternehmen innerhalb des E.ON-Konzerns
  • einen ergonomischen Arbeitsplatz, hochwertige Büro- und IT-Ausstattung sowie Gesundheitsförderung
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • eine betriebliche Altersvorsorge und Entgeltumwandlung
  • tarifliche Vergütung nach AVEU-Tarifvertrag mit hoher Vergütungsgruppe
  • sehr guteVerdienstmöglichkeiten incl. 13. Monatsgehalt nach Tarifvertrag
  • individuelle Regelungen und Vereinbarungen für die optimale Leistungsfähigkeit unserer Mitarbeiter
  • als Betreiber kritischer Infrastruktur bieten wir Ihnen einen krisensicheren Arbeitsplatz

 

Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und richten dieses Angebot selbstverständlich auch an Menschen mit Behinderung.
 

Die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH erfüllt das audit beruf und familie® bereits seit 2007.