Elektroingenieur Netzleitstelle im Schichtbetrieb (m/w/d)

Die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH (MITNETZ STROM) mit Geschäftsadresse in Kabelsketal ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM). Als größter regionaler Verteilnetzbetreiber in Ostdeutschland ist MITNETZ STROM unter anderem für Planung, Betrieb und Vermarktung des enviaM-Stromnetzes verantwortlich. Das durch die MITNETZ STROM betreute Stromverteilnetz hat eine Länge von rund 74.000 Kilometern und erstreckt sich über Teile der Bundesländer Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

 

In der Abteilung Systemführung sind wir für die Steuerung und Überwachung der Strom und Gasnetze verantwortlich und nutzen dazu ein modernes Netzleitsystem.

 

Die Mitarbeiter der Gruppe Operative Systemführung steuern, regeln und überwachen die Hoch- und Mittelspannungsnetze der MITNETZ STROM. Sie führen planmäßige Schalthandlungen durch und organisieren die Wiederversorgung nach Störungen.

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab dem 01.11.2022  am Standort 04425 Taucha einen Elektroingenieur Netzleitstelle im Schichtbetrieb (m/w/d). Wenn Sie uns bei dieser Aufgabe unterstützen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Gern erläutern wir im persönlichen Gespräch auch die Vorzüge unseres Schichtsystems.

 

Zur Vorbereitung auf Ihre Tätigkeit absolvieren Sie eine Einarbeitungsphase im operativen Dienst der Leitstelle. In Abhängigkeit Ihres Einarbeitungsstandes übernehmen Sie schrittweise die Verantwortung für Ihr Aufgabengebiet. Während dieser Zeit werden Sie von erfahrenen Mitarbeitern begleitet. 

 

 

Es gibt viel zu tun:
 

  • (störungsbedingte) Schalthandlungen organisieren und koordinieren sowie mit anderen Netzbetreibern bzw. Netzkunden abstimmen
  • Spannungs-Blindleistungsregelung veranlassen, Erdschlusskompensation überwachen und einstellen
  • Schaltprogramme erarbeiten
  • Netzentlastungsmaßnahmen durchführen
  • 3-Schichtbetrieb auf Grundlage des Rahmenschichtplanes

 

Damit packen Sie's an:
 

  • abgeschlossenes Studium in einer einschlägigen, ingenieurtechnischen Fachrichtung oder vergleichbare Qualifikation bei ausgeprägtem Elektroenergiesystem- und/oder Netzhintergrund
  • idealerweise Berufserfahrung auf dem Gebiet der Netzführung
  • es ist jedoch auch möglich, ohne Berufserfahrung zu beginnen
  • Bereitschaft zum Schichtdienst
  • sicheres Auftreten
  • Verantwortungsbewusstsein
  • hohe Eigenverantwortlichkeit in der Arbeitsweise
  • hohe Selbstständigkeit
  • Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • Engagement
  • Flexibilität

 

Das legen wir oben drauf:
 

  • Einarbeitung mit erfahrenen Kollegen
  • eine verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • hohe Standards im Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz
  • betriebliche Altersvorsorge
  • sehr gute Verdienstmöglichkeiten mit Schichtzuschlägen nach Tarifvertrag
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr plus weitere Urlaubstage für Einsatz im Schichtdienst
  • individuelle Regelungen und Vereinbarungen für die optimale Leistungsfähigkeit unserer Mitarbeiter

 

 

Schichtbetrieb – so flexibel ist diese Stelle:

 

Arbeitszeit: Im Schichtdienst arbeiten Sie in 3 Intervallen: Früh-, Spät- und Nachtdienst, in verschiedenen Zeit­spannen. Damit ist Ihr Privat­leben planbar und Sie sind flexibler bei Ihrer Freizeit­gestaltung. Denn Sie haben Freizeit, wenn andere arbeiten, haben mehr freie Tage und können wichtige private Termine problemlos organisieren. Bei der Dienst­planung achten wir sorgsam auf ausreichend Frei­räume. Wenn Ihr Dienst beendet ist, übernehmen Ihre Teamkollegen die aktuellen Aufgaben – Sie gehen also mit freiem Kopf in Ihr Privat­leben.

 

Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und richten dieses Angebot selbstverständlich auch an Menschen mit Behinderung.
 

Die Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH erfüllt das audit beruf und familie® bereits seit 2007.